submit

SEPA Suite

Anfang 2012 beschloss das EU-Parlament mit der Verabschiedung der SEPA-Verordnung das Ende der nationalen Zahlungsverfahren zum 31. Januar 2014. An ihre Stelle tritt SEPA (Single Euro Payments Area). Dies ist der Zahlungsverkehrsraum für den bargeldlosen Zahlungsverkehr in EURO mit einheitlichen rechtlichen Normen und Infrastrukturen. Die Harmonisierung des europäischen Zahlungsverkehrs erfordert die Umstellung der Prozesse und technischen Schnittstellen in nahezu allen Unternehmen. Die icubic SEPA Suite unterstützt Banken und Versicherungen dabei und vereinfacht die Umsetzung.

Was ändert sich?

Kontonummer und Bankleitzahl werden durch IBAN/BIC abgelöst. Neben der sich daraus ergebenden Umstellung der IT müssen alle Formulare angepasst werden. Der SEPA-Zahlungsverkehr besteht künftig aus den Zahlungswegen SEPA Credit Transfer (SCT) und SEPA Direct Debit (SDD). Das neue Format ISO 20022 XML löst die nationalen Nachrichtenformate (bspw. DTAUS) zur Datenübertragung mit den Banken ab. Bisher verwendete Einzugsermächtigungen werden durch streng formalisierte SEPA-Mandate ersetzt. Das bedeutet, Sie benötigen nun künftig auch eine Mandatsverwaltung.

Wo ändert sich was?

In jedem Unternehmen sind verschiedene Bereiche betroffen, vom Ein- und Verkauf über das interne Rechnungswesen bis zum Personalwesen. Alle diese Organisationseinheiten müssen ihre Zahlungsprozesse auf SEPA-Überweisung und SEPA-Lastschrift umstellen. Gerade im SDD (Lastschriftverfahren) stehen wichtige Verfahrensänderungen an.

Die icubic SEPA-Suite

icubic SEPA Suite

Die icubic AG hat eine flexible SEPA-Suite entwickelt, mit der Sie schnell, sicher und einfach Ihre Zahlungsverkehrsdaten testen können, um gezielt ihre Kosten zu senken. Durch eine intelligente Schema-Validierung ist eine Prüfung aller ISO 20022 basierten Formate hinsichtlich Schema-Konformität möglich. Selbstverständlich lassen sich dabei auch zahlreiche Business-/Usages-Rules integrieren.

SEPA-Suite

Ihre Vorteile mit der icubic SEPA-Suite:

  • Selbsterklärende Nutzung sowie schnelle und einfache Integration in Ihre Systemlandschaft
  • Automatische und intelligente Validierung der Daten bei eigenständiger Formatermittlung
  • Benutzerfreundliche Oberfläche mit zielgruppenorientiertem Reporting
  • Erstellung und Bearbeitung valider SEPA XML Nachrichten (pacs.002, pacs.003, pacs.004, pain.001, pain.002, pain.008, etc.)
  • Migration bestehender Test-Daten von anderen Systemen
  • Problemlose Umwandlung von ISO 20022 zu SWIFT (bspw. pacs.008 zu MT103 u.a.)
  • Prüfung auf Einhaltung fachlicher Regeln

Senken Sie Ihre Implementierungs- und Testabläufe und beschleunigen Sie Ihren Umstellungsprozess auf SEPA, in dem Sie alle mit SEPA-XML-Dateien in Zusammenhang stehenden Tests völlig autark durchführen können. Eine generische Back-Office-Sicht schafft einen schnellen Überblick über die XML-Struktur. 

Backoffice

Fordern Sie uns, wir beraten Sie gern. 

icubic offiziell Systempartner der Börse Stuttgart

Die mehrjährige, enge Zusammenarbeit mit der Börse Stuttgart wird künftig ausgeweitet. Die icubic AG ist nun offizieller Systempartner und ermöglicht ab sofort eine technische Anbindung an die neue und innovative Schnittstelle der Börse Stuttgart zur Liquiditätsbereitstellung in Anleihen.

» weiter


Landesbank Hessen-Thüringen setzt auf iQbonds

Vertraute und bewährte Partnerschaft: Nach mehr als 3 Jahren starker Zusammenarbeit setzt die Landesbank Hessen-Thüringen  (Helaba) weiter auf das Leistungsportfolio der icubic AG und nutzt ab sofort iQbonds 4.3.

» weiter


DekaBank verlängert Vertrag mit icubic

Bereits seit über acht Jahren nutzt die DekaBank die Software aus dem Hause icubic für die Abwicklung ihres elektronischen Handels mit festverzinslichen Anleihen. Der Einsatz eines zuverlässigen Handelssystems...

» weiter


Weitere Produkte

icubics Produktportfolio umfasst hochperformante Softwarelösungen. Mit iQbonds, iQrepos und iQderivatives...
» weiter